Mediathek

Mediathek


Totgeburten von Kälbern durch Funkstrahlung – Interview

Schon vor der Einrichtung von 5G-Sendern musste der Besitzer eines Tierhofs in der Pfalz, Totgeburten von seinen Kälbern aufgrund von Mobilfunkstrahlen verzeichnen. Er macht sich Gedanken, welche Auswirkungen die Installation von 5G-Sendern für Tiere und Menschen haben wird.

Fit wie ein 60-jähriger trotz Elektrosensibilität - Interview

Ein Besucher unserer Webseite – Herr Dahl – berichtete uns, wie er trotz Strahlungseinflüsse und Elektrosensibilität durch Eigeninitiative ein selbstbestimmtes und gesundes Leben führen kann.

Kontaktdaten

Bürgerinitiative Bergstrasse
Schießbuckel 14
69434 Hirschhorn
Telefon: 06272 / 9279275
E-Mail: info@buergerinitiative-bergstrasse.de

Mit 5G werden wir in der Totalüberwachung leben.

Durch die Digitalisierung gab es große Fortschritte im Bereich Überwachung.
Informieren Sie sich in nur 11 Minuten, wie wir ganz praktisch in die Totalüberwachung geführt werden sollen:

Auszug aus dem Film „Der Schlüsselmoment“


Unseren Flyer (Nummer 2) haben wir zum Thema Überwachung entsprechend angepasst:
Verschwiegene Gefahren von 5G